Angebot anfordern
+49 (0) 5861 8440

Fahrradabstellanlagen für den Bahnhof Enschede

Veröffentlicht am 30 Januar 2017
Fahrradabstellanlagen für den Bahnhof Enschede


Im Rahmen unseres Vertrages DFPS 2.0 mit ProRail statteten wir den neuen Bahnhofs-Fahrradstand an der Rückseite des Bahnhofs Enschede mit 1000 Stellplätzen aus. Der neue Fahrradstand wurde von uns mit dem System Optima V10 mit einem Radabstand von 37,5 cm ausgestattet. Das System ist mit dem Zertifikat FietsParKeur ausgezeichnet.

Das Projekt beinhaltete einige Herausforderungen, u.a. das Gefälle der Aufstellfläche, die mit einer Neigung von 4% ausgeführt wurde. Die Abstellanlagen wurden schräg zum Gefälle angeordnet und mit höhenverstellbaren Fußplatten in der Waage aufgestellt. Daneben wurden die Doppelstockanlagen in einer gebogenen Anordnung aufgestellt. Dies konnte durch separate Abschnitte von ca. 3 Meter Länge realisiert werden. Der breite Zugangsbereich macht die Anlage sehr übersichtlich.
Die Montage der Fahrradparker wurde unlängst abgeschlossen und diese werden in Kürze an ProRail übergeben. Das Gebäude ist halboffen und teilweise vertieft im Gelände eingebaut und ist über die Feuerwehrzufahrt erreichbar. Der Fahrradstand wurde realisiert in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Enschede, die auch einen Teil der Investitionen trägt für diese kostenlose Serviceleistung für die Reisenden.

IMG_8140
IMG_8143 kopie
Zurück zur Übersicht