Angebot anfordern
+49 (0) 5861 8440

Moderne Überdachung mit historischen Doppelstock-Fahrradparkern

Veröffentlicht am 15 September 2016
Moderne Überdachung mit historischen Doppelstock-Fahrradparkern


Im Amstelkwartier in Amsterdam liegt die Villa Mokum, ein Gebäudekomplex mit Studentenwohnungen. In den vorhandenen Fahrradkeller ist die Raumhöhe zu gering für den Einsatz der aktuellen Doppelstock-Fahrradparkern mit Gasdruckfedern. Um dennoch die Menge der erforderlichen Stellplätzen zu realisieren, konnten wir zurückgreifen auf den historischen Typ 143/144 mit geringerer Bauhöhe. Dieser Typ mit starren oberen Führungsrinnen ist ein Vorläufer der aktuellen Ausbaustufe der Doppelstock-Fahrradparkern mit ausziehbaren oberen Führungsrinnen. Unsere lange Geschichte in der Entwicklung von Doppelstock-Fahrradparkern machte dieser Rückgriff möglich.

Die Fahrradüberdachung hat ein zur einer Seite abfallendes Dach. Die Überdachung steht in eine Ecke des Gebäudes, wobei vorhandene an der Fassade montierte Klimaanlagen berücksichtigt werden mussten. Die Seitenwand wurde ausgeführt mit Stab-Zaunelementen, die Vorderwand mit Stab-Zaunelementen und Stahl-Lochblechen. Die Lochbleche haben ein Lochmuster als Logo. Als Dachblende kam ein gekantetes U-Profil zum Einsatz.

IMG_8254
IMG_8271
Zurück zur Übersicht